DGG-Fortbildungsakademie

Freitag, 26.09.2014

09:30 - 17:10 Uhr

 

Geriatrie Up To Date 2014 – das Wesentliche in 8 Vorträgen

Aktuell, vielseitig, kompakt: Forschende und klinische Geriater und Geriaterinnen fassen in acht Vorträgen moderne Therapien und aktuelle Tendenzen in der Geriatrie zusammen. Das Themenspektrum reicht von Adipositas, Delir, Demenz, Sturzprävention, Sarkopenie und Morbus Parkinson bis hin zu Depression und Psychotherapie im Alter.

Die Spezialisten fragen sich in ihren Vorträgen: „Was gibt es Neues und wo geht die Entwicklung hin?“ Sie wollen damit Klinikärzte, Hausärzte, Fachärzte und Nachwuchs-Geriater ein Update geben und künftige Entwicklungen skizzieren. Moderiert wird die Veranstaltung, die gemeinsam vom Wissenschaftsforum Geriatrie und DGG-Fortbildungsakademie organisiert wurde, von Dr. Michael Jamour (Vormittag) und Dr. Tania Zieschang (Nachmittag).

Die Inhalte:

09:30 – 10:10 PD. Dr. Jürgen Bauer: Zwischen Adipositas und Mangelernährung
10:10 – 10:50 Prof. Dr. Clemens Becker: Stürze und Sturzprävention - was gibt es Neues?
10:50 – 11:10 Pause
11:10 – 11:50 Dr. Michael Drey, M.Sc.: Frailty und Sarkopenie - ein Update
11:50 – 12:30 Dr. Michael Jamour: Morbus Parkinson in der Geriatrie
12:30 – 14:00 MITTAGSPAUSE und Besuch der Poster- sowie Industrieaustellung
14:00 – 14:40 Dr. Jana Hummel: Depression und Psychotherapie im Alter - Häufig unterschätzt
14:40 – 15:20 Dr. Tania Zieschang: Delir erkennen und behandeln
15:20 – 15:40 Pause
15:40 – 16:20 Prof. Dr. Walter Maetzler: Neues zur Therapie, Diagnose und Prävention der Demenz
16:20 – 17:00 Prof. Dr. M. C. Polidori: Die Demenz im Spiegel der Komorbiditäten
17:00 – 17:10 Fazit: Dr. Tania Zieschang

 Die Ziele des Seminars sind …

  • wesentliche Themen des klinischen und Praxisalltags kennenlernen
  • über aktuelle Tendenzen informiert werden
  • fundierte Informationen und Bewertung der Therapieoptionen erhalten
  • eine kurzweilige Mischung aus Vortrag (30 min.) und Diskussion (10 min.) für die Seminarteilnehmer/innen
  • eine intensive Interaktion mit den Teilnehmern

8UE
Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer Sachsen-Anhalt beantragt. Jeder Seminarteilnehmer erhält ein Zertifikat.

Kursgebühr: 390 Euro

Die Angebote der DGG-Fortbildungsakademie laufen parallel zum Kongress und sind Gebührenpflichtig. Eine Vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich und noch bis zum 15. September möglich.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Fortbildungsakademie der DGG während des Kongresses (24.-27.09.2014) nur in Verbindung mit einer Anmeldung zum Kongress möglich ist (auch Tageskarten buchbar).
Anmeldung zum Seminar unter: www.dggeriatrie.de/akademie/anmeldung

Die Referent/innen:

PD Dr. med. Jürgen M. Bauer (Oldenburg), Prof. Clemens Becker (Stuttgart), Dr. Michael Drey (Fürth), , Prof. Cristina Polidori (Köln), Dr. Jan Hummel (Mannheim), Prof. Walter Maetzler (Tübingen), Dr. Michael Jamour (Ehingen) und Dr. Tania Zieschang (Heidelberg)