Fortbildungsakademie startet beim Kongress

Die Fortbildungsakademie der DGG öffnet beim diesjährigen gemeinsamen Gerontologie- und Geriatriekongress in Halle zum ersten Mal ihre Pforten: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere im Februar gegründete Fortbildungsakademie in Halle vorstellen und erste Seminare anbieten können“, sagt Prof. Ralf-Joachim Schulz. Der derzeitige DGG-Präsident ist Wissenschaftlicher Leiter der Fortbildungsakademie und arbeitet eng mit Geschäftsführerin Nina Meckel und Programmleiterin Heidi Wahl zusammen. „Gemeinsam ist es uns gelungen, innerhalb kürzester Zeit ein qualitativ hochwertiges Programm zusammenzustellen und über ein halbes Dutzend Seminare mit ausgewiesenen Referenten anbieten zu können.“

Der Schwerpunkt der Kurse liegt auf der Praxis. „Die Teilnehmer sollen möglichst viele Tools kennenlernen und im Workshop schon das erste Mal anwenden. Im optimalen Fall kann so das neu Gelernte im beruflichen Alltag schnell umgesetzt werden“, erklärt Heidi Wahl die Ausrichtung der Seminare und Workshops. Die Programmleiterin beantragt auch für jeden angebotenen Kurs CME-Punkte bei der zuständigen Landesärztekammer.

Die Anmeldung für die jeweiligen Kurse ist ab sofort über die Website der DGG möglich. Da die DGG-Fortbildungsakademie eigenständig arbeitet, ist jeder Kurs einzeln zu buchen. Eine Kongressteilnahme ist nicht zwingend. „Die Kombination von Kongressbesuch und der Absolvierung einer Fortbildung ist aber natürlich wünschenswert und naheliegend“, so Schulz. Der Gewinn der Fortbildungsakademie soll in den kommenden Jahren in die weitere Verbesserung der Aus- und Fortbildung fließen sowie weitere Leitlinien- und Forschungsarbeit finanzieren. „Jeder Kollege fördert mit der Teilnahme an den Veranstaltungen der DGG-Fortbildungsakademie also nicht nur seinen eigenen Wissenszuwachs und handelt im Sinne seiner Mitarbeiter und Patienten, sondern unterstützt auch noch aktiv die Weiterentwicklung und Optimierung seines Faches“, erklärt Schulz die Idee hinter der Gründung der Akademie.

Das Programm der DGG-Fortbildungsakademie in Halle:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Fortbildungsakademie der DGG während des Kongresses (24.-27.09.2014) nur in Verbindung mit einer Anmeldung zum Kongress möglich ist (auch Tageskarten buchbar).